DAS ZIEL:
Komplexität und Dynamik beherrschen

Technologisch sollen integrierte Managementsysteme offen sein, damit alle Beteiligten problemlos Zugriff erhalten und Daten schnell abrufen, eintragen und verarbeiten können. Nur so können die vielfältigen Prozesse und Daten in der notwendigen Aktualität und Qualität auf eine zielorientierte und damit effiziente Weise zur Verfügung gestellt werden – und das über alle Fachbereiche hinweg.

DIE LÖSUNG:
zentrales integriertes Datenmanagement

auMAS integriert die verschiedenen Fachbereiche in ein zentrales System und stellt den Nutzern alle relevanten Informationen übersichtlich dar. Rechtliche Vorgaben und Rahmenbedingungen werden in einer zentralen Datenbank integriert. Veränderungen bei Vorschriften und Gesetzen werden dabei unmittelbar nach Inkrafttreten aktualisiert und schaffen Rechtssicherheit.
Mit Hilfe des integrierten Aufgaben- und Terminmanagements erzielt auMAS Transparenz und verringert somit Informationsdefizite. Alle relevanten Prozessschritte werden sicher und nachvollziehbar dokumentiert. Dies garantiert dem Nutzer ein strukturiertes und fehlerfreies Arbeiten.

Zusätzlich bietet ein individualisierbares Berichtswesen neue Möglichkeiten in der Datenauswertung.

Die Lösung:
zentrales integriertes Datenmanagement

auMAS integriert die verschiedenen Fachbereiche in ein zentrales System und stellt den Nutzern alle relevanten Informationen übersichtlich dar. Rechtliche Vorgaben und Rahmenbedingungen werden in einer zentralen Datenbank integriert. Veränderungen bei Vorschriften und Gesetzen werden dabei unmittelbar nach Inkrafttreten aktualisiert und schaffen Rechtssicherheit.
Mit Hilfe des integrierten Aufgaben- und Terminmanagements schafft auMAS Transparenz und verringert somit Informationsdefizite. Alle relevanten Prozessschritte werden sicher und nachvollziehbar dokumentiert. Dies gewährleistet dem Nutzer ein strukturiertes und fehlerfreies Arbeiten.

Zusätzlich schafft ein individualisierbares Berichtswesen neue Möglichkeiten in der Datenauswertung.

DIE TECHNOLOGIE:

auMAS basiert auf modernster Internettechnologie und wurde für den Einsatz sowohl in der public als auch in der private Cloud entwickelt. Der Einsatz von auMAS ist ohne Installation innerhalb der eigenen IT-Infrastruktur oder einfach über den Internet-Browser möglich. Durch seine Schnittstellen zu MS Office und Drittsystemen, seiner Administrierbarkeit und durch die einfache Anpassbarkeit an spezifische Anforderungen fügt sich auMAS problemlos in Ihre Systemlandschaft ein und bietet eine selbsterklärende benutzerfreundliche Oberfläche.