STATISTIK ZU AWSV-ANLAGEN-PRÜFUNGEN

Statistik zu AwSV-Anlagen-Prüfungen

Knapp ein Drittel der Anlagen wiesen Mängel auf

Zum Schutz der Gewässer und des Grundwassers müssen Anlagen, in denen mit wassergefährdenden Stoffen umgegangen wird, regelmäßig auf ihre Sicherheit geprüft werden.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aktuell in einer Pressemitteilung erwähnt, wurden 2020 bei knapp einem Drittel der geprüften Anlagen technische Mängel oder Ordnungsmängel festgestellt. Dabei wiesen 9,3 % der Anlagen erhebliche und 0,03 % sogar gefährliche Mängel auf.

Damit z.B. Tankstellen, Lageranlagen, Abfüllanlagen aber auch Heizölverbraucheranlagen zukünftig noch sicherer werden, bedarf es einer regelmäßigen und aufwendigen Überwachung.

Mit dem Fachmodul AwSV von auMAS erhalten überwachende Behörden mehr Übersicht über komplexe Anlagenstrukturen, schnelleren Aufschluss über die allgemeine Anlagensituation und alle Prüftermine. Die webbasierte und intuitiv zu bedienenden Anwendung ermöglicht eine komfortable und effektive Verwaltung von AwSV-Anlagen.